Von Anfang an dabei

Unsere Küken erreichen uns im zarten Alter von weniger als 24 Stunden aus einer Brüterei im Elsass.

Die weiblichen Küken werden zu Junghennen herangezogen, während ihre männlichen Geschwister aus der Brüterei ebenfalls weiter leben und wachsen dürfen. So wirken wir dem sinnlosen Töten der männlichen Küken entgegen. 

Besonderen Wert legen wir bei der Aufzucht unseres Geflügels auf das Futtermittel. Aus diesem Grund bauen wir die Zutaten, wie Soja, Mais und Getreide selbst auf unseren landwirtschaftlichen Nutzflächen an.

Wir leben Nachhaltigkeit

Das Wohl unserer Tiere liegt uns am Herzen, darum leben wir nach der Nose-to-Tail Philosophie.

Neben den beliebten Filetstücken, bietet das Hähnchen noch zahlreiche andere Köstlichkeiten, die viel zu gut schmecken, um auf dem Müll zu landen. Daher bitten wir um Ihr Verständnis für unsere Limitierung der Brust- und Oberkeulenfilets auf maximal ein Kilogramm pro Person.

WhatsApp Image 2020-11-06 at 16.55.14.jp

Erfahren Sie mehr über uns 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram